10. Juli 2018 / Allgemeines

Handtasche entrissen

Dieb mit Drahtesel unterwegs

Handtasche entrissen

Einer 48-jährigen Fußgängerin wurde am Montag (9.7.2018) gegen 14.40 Uhr an einem kleinen Patt zwischen Großer Wall und Andreasstraße von einem vorbeifahrenden Radfahrer die Handtasche entrissen. Anschließend fuhr der Radfahrer in unbekannte Richtung weiter.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben:

  • ca. 180 cm groß
  • ca. 40 Jahre alt
  • dunkle kurze Haare
  • schwarze Jogginghose, rotes T-Shirt
  • silbernes Mountainbike

Die geraubte Handtasche ist schwarz und hat einen weißen »Only«-Aufdruck.

Wer rund um Tatzeit und Tatort verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge bitte Kontakt mit der Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/869-0 aufnehmen.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Koffer mit Leichenteilen: Polizei sucht Verdächtigen
News aus der Welt

An einer bekannten Brücke in Bristol werden zwei Koffer mit menschlichen Überresten gefunden. Die Polizei nimmt vorübergehend einen Mann fest - sucht aber noch nach einem Verdächtigen.

weiterlesen...
Unwetter verwüstet Open-Air-Festival in der Slowakei
News aus der Welt

Bei einem beliebten Musikfestival auf dem Flugplatz in Trencin herrscht eine ausgelassene Atmosphäre - bis ein Gewitter aufzieht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie