29. Dezember 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Therése aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Therése

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit  1995

Dein Beruf: Ich bin gelernte Raumausstatterin. Seit 2014 bin ich mit Möbelgeschichten selbstständig.
Ich arbeite sehr gern mit den Händen. Deswegen ist das jetzige Arbeiten mit meiner Kollegin und Mitinhaberin Birgit Hüllmann bei Möbelgeschichten mein Traumberuf.

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Unser Garten und die schöne Werkstatt von Möbelgeschichten.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Wiedenbrücker Kaffeekontor - Da schmeckt der Kaffee super und es ist dort eine sehr schöne intime Atmosphäre.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Der Christkindllauf und der Christkindlmarkt in Wiedenbrück.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: An unserer Stadt schätze ich den Kleinstadtcharakter mit den kurzen Wegen, was für Familien mit Kindern sehr angenehm ist. Das rege Vereinsleben, die gute Infrastruktur mit der sehr guten Anbindung zu den Autobahnen, die vielen schönen kulturellen Veranstaltungen und das nette Miteinander.

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com