13. Oktober 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Senay aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Vorname: Senay

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 41 Jahren

Dein Beruf: Inhaberin vom Enstein-Café im Einstein-Gymansium (gel. Kauffrau im Einzelhandel)

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Die Spielerei, die Flora Westfalica und das Einstein-Café.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Königs und das Abrahams in Rheda.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Das Internationale Kulturfest, der holländische Stoffmarkt, das Altstadtfest, die Herbstkirmes, Kinderflohmarkt am Reethus und der Christkindlmarkt

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Wie eine große Familie - jeder kennt sich.

Foto: Andy Heuer

Website: www.andyheuer.com

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Brandseeschwalbe ist Seevogel des Jahres 2023
News aus der Welt

Sie war bereits 2015 Seevogel des Jahres. Nun landete die Brandseeschwalbe erneut ganz vorne. Die erneute Ernennung verdeutliche, wie stark diese Vogelart aktuell gefährdet sei, heißt es.

weiterlesen...
Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist ohnehin schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit dem vor allem für Babys gefährlichen Erreger RSV droht der Kollaps.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...