28. April 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Eugenia aus Wiedenbrück

Kurzportait

Vorname: Eugenia

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit 2015

Beruf: Einzelhandelkauffrau

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Mein Lieblingsplatz ist die Flora Westfalica. Ich liebe es im Park zu spazieren.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Cup & Cino und das Lamäng in Wiedenbrück

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Die Herbstkirmes mit dem traditionellen Krammarkt am Montag auf der Langen Straße, das Street Food Festival auf dem Dokorplatz in Rheda und das Weinfestival auf dem Reckenberg

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Heimat ist dort, wo dein Herz lebt – friedlich, ruhig und entspannt. Dort fühlt man sich sicher und geborgen. Man ruht sich aus am Ufer des Bachs, der Herz und Geist beruhigt.“

Meistgelesene Artikel

Schließungswelle trifft Kinderläden in Rheda-Wiedenbrück: Ein Stadtteil verliert seine Handelshelden
Lokalnachrichten Rheda-Wiedenbrück

Die Zukunft der Innenstädte in Rheda-Wiedenbrück: Herausforderungen und Chancen

weiterlesen...
Tönnies Gruppe deckt 20% des gesamten Strombedarfs mit Wasserkraft vom Chiemsee
Wissenswertes

Nachhaltigskeits-Meilenstein für den Lebensmittelproduzent aus Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messerangreifer in Duisburg von eigenem Vater gestoppt
News aus der Welt

Zwei Grundschüler werden in Duisburg mit einem Messer angegriffen. Nun kommen neue Details ans Licht.

weiterlesen...
Grippewelle in Deutschland schwächt sich ab
News aus der Welt

Der Frühling naht: Entsprechend stecken sich so langsam weniger Menschen mit Atemwegsinfektionen an. Vorbei sind die Wellen aber nicht, mahnt das RKI.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie