30. Juni 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Eren aus Wiedenbrück

Kurzportait:

Vorname: Eren

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 27 Jahren

Beruf: Friseur und Barbier 

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Marktplatz, Salon IMAGE und die Flora Westfalica.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Brasserie Lamäng, Pizzeria Marco Polo, Feinkost Mönchmeier und die Anker Villa.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Reckenberg Open Air, Reckenberg Weinfestival, Herbstkirmes (Kirmesmontag mit dem Trödelmarkt) und der Christkindlmarkt. 

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Ich fühle mich hier sehr sehr wohl. Ich könnte mir nicht vorstellen, woanders zu leben. Man wohnt in Rheda-Wiedenbrück sehr zentral zu größeren Städten wie Dortmund und Bielefeld, um auch mal schnell Großstadt zu erleben oder zu shoppen. Außerdem frisiere ich leidenschaftlich gerne die Spieler vom SC Wiedenbrück. :-)

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: