26. Februar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Dirk aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Dirk

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 45 Jahren

Dein Beruf: Fahrzeugbauer bei Weka

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Das Stadtholz, die Flora Westfalica und überall da, wo ich meine "Kopffrei-Runde" laufen kann.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Keine bestimmten - gerade da, wo wir Lust drauf haben.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Natürlich unser Karneval in Rheda-Wiedenbrück und der Christkindllauf wegen seiner tollen Atmosphäre.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Meine Familie, meine Freunde - "Einfach Wiedenbrück". Hier bin ich geboren. Hier bin ich Zuhause.

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundesweit Geldautomaten gesprengt - Haftstrafen verhängt
News aus der Welt

Sie kamen in den frühen Morgenstunden, ließen es knallen und rasten mit Bargeld davon. So soll eine Bande von Geldautomatensprengern bundesweit vorgegangen sein. Nun wurden die Männer verurteilt.

weiterlesen...
Schwangere ermordet - Höchststrafe für Angeklagte
News aus der Welt

Der Prozess um das Verschwinden einer Schwangeren hat nach monatelanger Verhandlung ein Ende: Das Gericht befand die Angeklagten des Mordes für schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie