4. Dezember 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Christoforos aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Christoforos (Christof)

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Ich bin seit 2011 wieder zurück in Deutschland, und lebe seit 8 Jahren in Rheda-Wiedenbrück.

Dein Beruf: Teilhaber vom Restaurant Delphi und Gastronom aus Leidenschaft.

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: In meiner Freizeit gehe ich gerne ins Fitnessstudo und jogge im Stadtholz.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Ich mag die Anker Villa und das Roadhouse. Dort kann schön und lange verweilen.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Das Altstadtfest und der Weinmarkt in Rheda.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Ich treffe täglich viele nette und freundliche Menschen, wo auch schon Freundschaften entstanden sind. Ich finde es auch super, daß sich die Stadt immer weiter entwickelt und dadurch immer mehr zu bieten hat.

Foto: Andy Heuer
Website: www.andyheuer.com