15. Januar 2020 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Celal aus Rheda-Wiedenbrück

Kurzporträt:

Dein Vorname: Celal

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: seit 1975

Dein Beruf: seit 35 Jahren in der Gastronomie (Koch) tätig. Seit Dezember 2019 bin ich bei den Döner Brothers in Wiedenbrück.

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Markplatz Wiedenbrück, Emssee und Flora Westfalica

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Das Cup & Cino, die Brasserie Lamäng und das Eiscafé La Luna.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Die Herbstkirmes, der Christkindlmarkt, der Weinmarkt auf dem Doktorplatz und das Weinfestival auf dem Reckenberg.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Wiedenbrück ist überschaulich und familiär. Man trifft hier sehr viele freundliche Menschen. Seit 45 Jahren ist das meine Heimat, wo ich mich einfach wohl fühle.

Foto: Andy Heuer
Webste: www.andyheuer.com

 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
News aus der Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
News aus der Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...