3. Juli 2019 / Allgemeines

Gesichter aus Rheda-Wiedenbrück schwarz-weiß - mal unbekannt, mal bekannt und mal fast prominent

Beatrix aus Wiedenbrück

Kurzportrait:

Vorname: Beatrix

Wie lange lebst Du in Rheda-Wiedenbrück: Seit meiner Geburt - mit einer Unterbrechung von 10 Jahren.

Beruf: selbstständige Buchhändlerin (Buchhandlung Rulf)

Dein(e) Lieblingsplatz/plätze: Marktplatz, Spaziergänge an der Umflut der Ems und die Innenstadt (Altstadt) in Wiedenbrück.

Dein(e) Lieblingsrestaurant(s)/café(s): Die gemütlichen und inhabergeführten Cafés und Restaurants in der Altstadt.

Deine Lieblingsveranstaltung(en): Die Herbstkirmes und der Christkindlmarkt. Zu diesen tradionellen und wunderschönen Veranstaltungen kommen viele in Wiedenbrück geborene Menschen wieder in ihre alte Heimat, um ihre Familien und Freunde zu besuchen.

Was macht deine Heimatstadt für Dich aus: Wiedenbrück hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einer Stadt mit hochwertigen kulturellen Angeboten und angenehmer Atmosphäre entwickelt. Unsere Stadt ist überschaubar und gleichzeitig sehr lebendig und gemütlich. Man kennt sich. 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Camper-Hausmesse 2024: Die thiel gruppe bietet ein abwechslungsreiches Programm
Veranstaltungstipp

Vorträge, Camping-Schnäppchenmarkt, Große Technik- und Zubehörausstellung und vieles mehr nicht verpassen

weiterlesen...
Mülltrennung ist kinderleicht!
Good Vibes

Besuch auf dem Recyclinghof

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwölfjährige Ukrainerin mit Prothesen startet bei Marathon
News aus der Welt

Im Frühjahr 2022 verlor Jana Stepanenko infolge eines russischen Raketenangriffs ihre Beine. Nun möchte die zwölfjährige Ukrainerin einen Teil des traditionsreichen Boston-Marathons mitlaufen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie