7. Februar 2020 / Allgemeines

Gelbe Säcke bitte eine Stunde später rauslegen!

Wegen Sturmwarnung

Gelbe Säcke

Wegen der Sturmwarnung für die Nacht von Sonntag auf Montag, 9. und 10. Februar, hat die Stadt mit dem Entsorgungsunternehmen PreZero vereinbart, dass die Abfuhr der Gelben Säcke am Montag, 10. Februar, erst um 7 Uhr startet.

Zu diesem Zeitpunkt sollen die stärksten Orkanböen bereits über die Stadt hinweg gezogen sein. Durch die Verschiebung haben die Bürgerinnen und Bürger also die Möglichkeit, die Gelben Säcke etwas später herauszulegen. Die Stadt und der Entsorger bitten darum, dies auch zu tun, damit die Säcke nicht reißen oder weggeweht werden.

Sollten dennoch Säcke und ihr Inhalt auf den Straßen verteilt werden, stehen Mitarbeiter von PreZero, ProArbeit und dem Bauhof für Aufräumaktionen bereit. Die Stadt bittet wegen des großen Einsatzgebietes jedoch um Geduld.

Die Abfuhr der Biomülltonnen findet wie gewohnt ab 6 Uhr statt, da sonst die Leerung am selben Tage nicht gewährleistet werden kann.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: