3. April 2018 / Allgemeines

Freundeskreis Matisi organisierte Kuchenverkauf

Knapp 600 Euro für lettische Partnergemeinde erwirtschaftet

Freundeskreis Matisi organisierte Kuchenverkauf

Foto: Pfarrer Rainer Moritz spielte für die Gäste im neuen Gemeindehaus Rheda auf dem Akkordeon.

Zum Frühlingsfest»Rheda erblüht« organisierte der Freundeskreis Matiši der Ev. Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück einen Kuchenverkauf zum Tag der offenen Tür im neuen Gemeindehaus an der Schulte-Mönting-Str. 6.

Neben der Tombola der Frauenhilfe und unter Akkordeonbegleitung von Pfr. Rainer Moritz wurden mehr als 20 selbst gemachte Torten und Kuchen von fleißigen Helferinnen mit frischem Kaffee aus dem Eine-Welt-Laden angeboten. Sehr viele Menschen fanden den Weg von der Innenstadt ins neue Gemeindehaus und machten es sich im neuen Anbau zum Verzehr gemütlich und waren von dem Angebot sehr angetan. So konnte durch den Kuchenverkauf ein Erlös von knapp 600 Euro erzielt werden. Dieser wird für die Unterstützung der Partnergemeinde in Lettland verwendet. Zudem wurden auch Sämereien gesammelt, die in Kürze nach Matisi auf den Weg gebracht werden. Der nächste Kuchenverkauf – dann allerdings wieder in der Stadtkirche - ist zum Stoffmarkt am Sonntag, 08.07.2018, geplant.

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: