18. August 2017 / Allgemeines

Fahrradfahrer schwer verletzt

Unfall am Kreisverkehr vor dem Bahnhof

Fahrradfahrer schwer verletzt

Als gestern (17.8.2017) ein 23-jähriger Radfahrer gegen 12.29 Uhr am Kreisverkehr am Bahnhof Rheda vom Geh- und Radweg zwischen der Ringstraße und der Bahnhofstraße zur Wilhelmstraße fahren wollte, stieß er mit einem Opel eines 32-Jährigen zusammen, der aus dem Kreisverkehr in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Der Radfahrer aus Rheda-Wiedenbrück, der ohne Helm unterwegs war, stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

An Fahrrad und Auto entstand jeweils geringer Sachschaden.