18. August 2017 / Allgemeines

Fahrradfahrer schwer verletzt

Unfall am Kreisverkehr vor dem Bahnhof

Fahrradfahrer schwer verletzt

Als gestern (17.8.2017) ein 23-jähriger Radfahrer gegen 12.29 Uhr am Kreisverkehr am Bahnhof Rheda vom Geh- und Radweg zwischen der Ringstraße und der Bahnhofstraße zur Wilhelmstraße fahren wollte, stieß er mit einem Opel eines 32-Jährigen zusammen, der aus dem Kreisverkehr in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Der Radfahrer aus Rheda-Wiedenbrück, der ohne Helm unterwegs war, stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

An Fahrrad und Auto entstand jeweils geringer Sachschaden.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großeltern heißen längst nicht mehr Helga und Hans
News aus der Welt

Für viele Menschen sind Ursula, Helga, Klaus und Hans klassische Namen für Großeltern. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: Das ist längst veraltet.

weiterlesen...
Einsturz von Autobahnbrücke in China: Mindestens elf Tote
News aus der Welt

Das Unglück ereignete sich infolge von sintflutartigen Niederschlägen. Die Rettungsarbeiten sind noch im Gange.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie