14. April 2018 / Allgemeines

Exkursion nach Rheda-Wiedenbrück

Netzwerk Innenstadt NRW

Exkursion nach Rheda-Wiedenbrück

Foto: 30 Teilnehmer besuchten im Rahmen der Netzwerk Innenstadt NRW-Tagung  Rheda-Wiedenbrück.

Das Netzwerk Innenstadt NRW hatte zu einer Tagung mit dem Thema »Wasser in der Stadt – zwischen Flut und Erlebnis« eingeladen. Nach dem Auftakt in Paderborn waren verschiedene Exkursionen möglich. Eine davon führte nach Rheda-Wiedenbrück.

Der Technische Beigeordnete Stephan Pfeffer und Fachbereichsleiter Michael Duhme führten die 30-köpfige Gruppe entlang der Ems und erläuterten u.a. die Hochwasserschutzmaßnahmen. Anhand der Kernstadt Wiedenbrücks und den dortigen gefährdeten Flächen erklärte Michael Duhme beispielsweise, dass in stark besiedelten Ortsdurchgängen Schutzmauern anstatt natürlicher Verwallungen die Hochwassersicherheit übernehmen. In Bereichen mit ausgedehnten Überschwemmungsflächen bleibt dagegen oft nur die Errichtung einer Verwallung oder eines Deichs. Bei allen Schutzmaßnahmen sei es wichtig, sie so zu gestalten, dass sie sich in das Stadt- bzw. Landschaftsbild eingliedern.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

UN-Chef auf Weltnaturgipfel: «Frieden mit Natur schließen»
News aus der Welt

Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels in Montreal erhoffen sich verbindliche Abkommen für den Artenschutz. Die Zeit drängt. Der UN-Generalsekretär findet drastische Worte.

weiterlesen...
Boris Becker könnte Weihnachten in Freiheit feiern
News aus der Welt

Seit Ende April muss Boris Becker in einem britischen Gefängnis eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßen. Dennoch könnte er schon an den Festtagen in Deutschland sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...