24. August 2017 / Allgemeines

Es werden Zeugen gesucht

Zwei Einbrüche in Rheda

Es werden Zeugen gesucht

Die Polizei in Gütersloh fahndet aktuell zu zwei Einbrüchen.

Am Merschweg schlugen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, den 22.8.2017 um 11 Uhr bis Mittwoch, den 23.8.2017 um 20.45 Uhr an einem Einfamilienhaus eine Scheibe ein, stiegen ein und durchsuchten alle Zimmer.

Am Holzbach waren Einbrecher in der Zeit von Montag, den 21.8.2017, 18 Uhr bis Dienstag, den 22.8.2017 um 11 Uhr aktiv. Hier hebelten sie an einem Reihenhaus die Terrassentür auf und drangen so in das Innere.

In beiden Fällen kann noch nicht gesagt werden, was genau erbeutet wurde.
Wer hat rund um die angegebenen Zeiten am Tatort oder in dessen Nähe verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Die Polizei in Gütersloh erbittet Zeugenhinweise unter der Tel. 05241 869-0.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Tote in Mainz gefunden - Hintergründe unklar
News aus der Welt

Eine Gefährdung für die Menschen in Mainz besteht laut Polizei nicht. Wie die beiden Menschen gestorben sind, ist noch nicht bekannt.

weiterlesen...
Chaotische Szenen: Ausschreitungen in Leeds
News aus der Welt

In der nordenglischen Stadt Leeds wird ein Polizeiauto umgeworfen, ein Bus brennt aus. Die Innenministerin fordert, die Verantwortlichen müssten die volle Härte des Gesetzes zu spüren bekommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie