24. April 2018 / Allgemeines

Erneut »Alltagsmensch« beschädigt

Leider auch in diesem Jahr

Erneut »Alltagsmensch« beschädigt

Auf einer Grünfläche vor einem Pfarrheim am Kirchplatz in Wiedenbrück haben Unbekannte einen Alltagsmenschen aus der Verankerung gerissen. Dieser fiel mit dem Kopf gegen die Hauswand. Dabei wurde sowohl der Putz der Hauswand beschädigt als auch der Kopf der Skulptur. Der Kopf des »Schützen« zerbrach und der Torso riss leicht ein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Hinweise zu dieser Sachbeschädigung oder den Tätern machen? Die Tat fand vermutlich am vergangenen Wochenende (21. April bis 23. April morgens) statt.

Angaben bitte an die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel. 05242/4100-0.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

First Lady stellt Weihnachtsdekoration im Weißen Haus vor
News aus der Welt

Es leuchtet, funkelt und glitzert im Weißen Haus: 77 Weihnachtsbäume wurden aufgestellt und mehr als 83.000 Weihnachtslichter angebracht. Die Dekoration steht in diesem Jahr unter dem Motto «We the People».

weiterlesen...
Fernseher schlägt Handy - wenn Kinder Medien konsumieren
News aus der Welt

Fernseher aus, Handy weg - das kann Ärger geben, schon mit den Kleinsten. Wieviel Zeit Kinder mit und vor Medien verbringen, sollte eine neue Studie klären. Sind die Sorgen der Eltern berechtigt?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...