29. Juni 2018 / Allgemeines

Ermittlungsverfahren gegen vier Graffiti-Sprayer

Zeugen informierten die Polizei

Ermittlungsverfahren gegen vier Graffiti-Sprayer

Zwei durch den Kulturring als Kunstwerk auf dem Gelände der Flora Westfalica aufgestellte Stellwände sind am Dienstagabend (26.6.2018) gegen 18.15 Uhr von zwei Jugendlichen mit »ACAB« in schwarzer und gelber Farbe besprüht worden.

Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet und mit seinem Smartphone gefilmt. Nachdem bei der Polizei am Donnerstag eine Strafanzeige erstattet wurde, sind beide erkannt worden. Demnach soll es sich um einen 15- und einen 16-jährigen jungen Mann aus Rheda-Wiedenbrück handeln. Gegen beide wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Am selben Tag gegen 16.00 Uhr hatten Zeugen der Polizei bereits zwei Sprayer an der Autobahnunterführung an der Flora Westfalica gemeldet.

In unmittelbarer Nähe des Tatortes trafen die Beamten einen 13- und 14-jährigen Jungen aus Rheda-Wiedenbrück an. Beide hatten Spraydosen dabei und gaben zu, zuvor an der Brücke gesprüht zu haben. Nachdem die Jugendlichen ihren Eltern übergeben wurden, wird nun auch gegen sie ermittelt.

Meistgelesene Artikel

Tevex Logistics setzt auf E-Sattelzugmaschine mit Stern
Partner News

Absichtserklärung für Bestellung über 50 eActros LongHaul

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 1400 Tote und erneutes Beben in der Türkei
News aus der Welt

Erst bebt es nachts, dann mittags erneut: Das ganze Ausmaß der Katastrophe an der türkisch-syrischen Grenze ist noch nicht abzusehen, die Zahl der Toten steigt und steigt. Internationale Hilfe läuft an.

weiterlesen...
85-Jährige stirbt bei Brand in Seniorenheim
News aus der Welt

In einer Wohnung in einem Seniorenheim bricht Feuer aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind schnell zur Stelle. Doch für eine Bewohnerin kommt die Hilfe zu spät.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...