16. Februar 2018 / Allgemeines

Erfolgreiches Winterturnier des Fair Play Cups

Nachtsportsaison startet

Erfolgreiches Winterturnier des Fair Play Cups

Im Bild: Die Mannschaften »Indoor Allstars« und »Team Indoor« mit Melanie Wiebusch (2.v.l.), Leiterin des städtischen Jugendzentrums.

Elf Teams spielten Anfang Februar während des Winterturniers in der Sporthalle des Einstein-Gymnasiums um den Fair Play Cup. Gewonnen hat das Team »Indoor Allstars«. Am Freitag, 23. Februar, startet die neue Nachtsportsaison. Jeden zweiten Freitag steht Jugendlichen dann die Einstein-Sporthalle von 21 bis 23 Uhr zur Verfügung, um nach Lust und Laune gemeinsam mit dem DJK und dem städtischen Jugendzentrum Sport zu treiben.

Rund 130 Jugendliche und Besucher kamen zum diesjährigen Fair Play Cup, der dieses Mal als Nachtturnier veranstaltet wurde. Inzwischen gehört der Cup fest zum jährlichen Programm des Jugendtreffs Indoor. Neben dem Turniersieg wurde auch um die Auszeichnung als fairste Mannschaft gespielt. Dr. Ina Epkenhans-Behr, Fachbereichsleiterin Jugend, Bildung, Sport, eröffnete das Turnier.

Fairste Mannschaft  war der »FV Kühltown« aus Gütersloh. Den ersten Platz belegte das Team »Indoor Allstars«, gefolgt von »Team Indoor«. Auf dem dritten Platz landeten die Titelverteidiger aus dem Vorjahr  »Asphaltkicker«, die sich im Siebenmeter-Schießen gegen das Team »FC Real Boys« durchsetzen konnte. Während der Spiele wurden die Kicker aus Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh mit Obst und Getränken von Jugendlichen und Mitarbeitern des städtischen Jugendzentrums »Alte Emstorschule« versorgt.

 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
News aus der Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
News aus der Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...