30. Juli 2019 / Allgemeines

Erfolgreicher Abschluss der Tönnies-Azubis

Auszubildende aus Gewerblichen und Kaufmännischen Berufen beenden ihre Lehre

Ausgelassene Stimmung beim Azubi-Abschluss bei Tönnies. Glücklich nehmen die 21 Auszubildenden ihre Zeugnisse entgegen. Margit und Clemens Tönnies sowie der Personalleiter Martin Bocklage gratulierten den Auszubildenden und überreichten die Abschlusszeugnisse.
 
Innerhalb der drei Lehrjahre unterstützen die Auszubildende 30 verschiedene Abteilungen am Standort in Rheda-Wiedenbrück. Mit Erfolg – denn alle Auszubildenden haben ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen. Zuvor hatten bereits 13 kaufmännische Auszubildende ihre Lehre nach 2,5 Jahren im Frühjahr beendet.
 
15 Auszubildenden bleiben der Tönnies Unternehmensgruppe erhalten und setzen ihre Arbeit in Rheda-Wiedenbrück fort, mit unterschiedlichen Einsatzgebieten von Qualitätssicherung, IT, Vertrieb und Logistik. Dass die Lebensmittelbranche und Tönnies im Besonderen zahlreiche Berufschancen bieten, bestätigt Julia Overbeck, HR-Managerin bei Tönnies: „Die Übernahmechancen nach der Ausbildung bei Tönnies sind hervorragend“. „Wer bei uns gute Arbeit leistet, wird dafür anerkannt und bekommt jeden Tag eine spannende Aufgabe“.
 

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: