16. Juli 2019 / Allgemeines

Erfolgreiche Auszubildende bleiben der Stadt erhalten

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Bild: (V.l.) Bürgermeister Theo Mettenborg und die Beigeordnete Christine Zeller gratulieren gemeinsam mit Marie Biermann (Abteilungsleiterin Personalwesen) den Auszubildenden Alexander Kröger, Theresa Bunzeck, Lukas Stammschröer und Gabriela Bulut zu den bestandenen Prüfungen.

Fünf Auszubildende haben erfolgreich ihre Ausbildung absolviert. Dazu gratulierten herzlich Bürgermeister Theo Mettenborg und die Beigeordnete Christine Zeller. Alle Absolventen konnten nach ihrer Ausbildung übernommen werden. Der Verwaltungswirt Lukas Stammschröer unterstützt zukünftig die Abteilung Bildung und Sport. Die Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Theresa Bunzeck, wird in Zukunft in der Stadtbibliothek der FGS eingesetzt. Verwaltungswirt Alexander Kröger arbeitet nun in der Finanzbuchhaltung. Gabriela Bulut startete ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der VHS Reckenberg-Ems. Den letzten Ausbildungsabschnitt absolvierte sie bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück, zukünftig wird sie im Vorstandssekretariat tätig sein. Christoph Tröster absolvierte die Ausbildung zum Verwaltungswirt und wird in der Abteilung Soziales eingesetzt.

»Es ist toll, dass Sie unser Team bereichern und ergänzen. Wir freuen uns auf Sie«, erklärt Bürgermeister Theo Mettenborg.



Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...

Neueste Artikel

EM-Spielorte rechnen mit deutlich mehr Prostitution
News aus der Welt

Reden wir über Sex: Zur EM werden viele Fans an die Spielorte reisen. Auch mehr Zulauf für Sexarbeitende wird erwartet, zeigt eine dpa-Umfrage an Spielorten.

weiterlesen...
Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
News aus der Welt

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie