9. Februar 2018 / Allgemeines

Einbrecher bedienten sich im Kreisbauhof

VW Crafter und viele Arbeitsgeräte gestohlen

Einbrecher bedienten sich im Kreisbauhof

In der Nacht zu Donnerstag (8.2.2018) drangen Unbekannte gewaltsam in die Innenräume des Kreisbauhofs an der Holunderstraße ein. In fast allen Räumlichkeiten wurden Schränke, Schubladen und Fahrzeuge durchsucht.

Entwendet wurden zahlreiche hochwertige Arbeitsgeräte wie Motorsägen, Trennschleifer, Schweißgeräte, Handkreissägen und eine Rüttelplatte.

Es fehlt auch ein in einer Halle abgestellter oranger VW Crafter mit dem Kennzeichen GT-GT251.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht zu Donnerstag in der Holunderstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat auffällige Fahrzeugbewegungen festgestellt oder kann sonst Angaben zu diesem Einbruch machen?

Hinweise bitte an die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel. 05242/4100-0.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Building Bridges
Good Vibes

Schüleraustausch USA-Deutschland

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Corona-Neuinfektionen und Inzidenz steigen an
News aus der Welt

Das Robert Koch-Institut (RKI) registriert mehr als 32.000 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle binnen eines Tages. Damit steigen die Zahlen wieder etwas an.

weiterlesen...
Tafeln am Limit: Mehr Kunden und immer weniger Spenden
News aus der Welt

Ukraine-Krieg und Preissteigerungen lassen die Tafeln an ihre Grenzen geraten. «Die Lage der Tafeln in Deutschland ist so herausfordernd wie noch nie zuvor», sagte der Vorsitzende des Dachverbandes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...