Wetter | Rheda-Wiedenbrück
21,8 °C

Ein dicker, saftiger Haufen wird zum Kinderstar

Ein dicker, saftiger Haufen wird zum Kinderstar

Im Bild: Werner Holzwarth mit dem kleinen Maulwurf


Dieser Tag wird allen Schülern, Lehrern und auch dem Direktor in unvergesslicher Erinnerung bleiben. Denn die Piusschule wurde kürzlich von dem Kinderbuch-Bestseller Autor Werner Holzwarth besucht.

Hochgradig witzig und mit unverkrampftem Erzählgeschick hat er alle mit seinem Buch »Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat« zum lautstarken Lachen gebracht.

Zusätzlich zu der gelungenen Lesung hat Professor Holzwarth auch aus dem Nähkästchen geplaudert und verraten, wie aus einer kleinen, völlig unscheinbar wirkenden Idee ein prima Buch wird. Ein solch prima Buch, das es sogar zum Bestseller schafft und millionenfach in aller Welt verkauft wird.

Dazu braucht es schlicht 3 Wörter. 3 Wörter gesponsert aus dem Mund des eigenen Kindes (klappt schon mit Dreijährigen!). Aus diesen 3 Wörtern strickt Papa (oder Mama) eine kleine Gutenacht-Geschichte für den liebsten Menschen auf der Welt. Die Geschichte ist so witzig, dass sie in Schule und Kindergarten weitererzählt wird. Und auf einmal klopft ein kleiner Verlag an die Tür und macht ein zauberhaftes Buch aus der unscheinbar wirkenden Gutenacht-Geschichte.

Die Geschichte steht auch in ihrem Bücherregal? Holen Sie es raus und lachen Sie mit. Oder noch besser: Lassen Sie sich von Ihren Kindern einmal 3 Wörter spendieren – vielleicht steht Ihre Geschichte bald auch im Bücherregal.

Zu verdanken ist dieser besondere Besuch dem Verein zur Förderung der Piusschule e.V.

Teile diesen Artikel: