4. Februar 2020 / Allgemeines

Ein besonderes Event in der Anker Villa

ArtNight am 07.03.2020

Am 07.03. findet bei unserem Partner Anker Villa die ArtNight statt!?

"In nur 2 Stunden kreiert Ihr euer eigenes Kunstwerk auf einer 30x40cm goßen Leinwand und habt eine unvergessliche Zeit. Spaß und Kreativität garantiert!"?

"Dein sympathischer und professioneller ArtNight-Künstler hat alles im Gepäck, was für die ArtNight gebraucht wird: von Tischdecken und Schürzen, über Pinsel bis hin zu Leinwänden und natürlich spannenden Tipps und Tricks ist alles dabei!"?

In der Anker-Villa startet die Artnight schon ab 15 Uhr!?

Die Teilnehmer*innen werden mit einem Sekt empfangen. Es gibt Kuchen und Kaffee. Nach dem Malen wartet auf Euch ein leckeres Fingerfood-Buffet mit Getränken nach Wahl (Wein, Bier und alkoholfreie Getränke!??☕️????
Der Preis beträgt 69,00 inclusive aller Materialien, Speisen und Getränken!?


Bittet meldet Euch rechtzeitig telefonisch an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist! ☎️(05242/901828)


Quelle und Fotos: ArtNight GmbH

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ende der «großen Lücke»: Kate wieder mit Royals vereint
News aus der Welt

Eigentlich ist es der Ehrentag des Königs, aber Kate stiehlt ihrem Schwiegervater die Show. «Wir haben unsere Prinzessin wieder», jubeln die Briten. Doch ein echter Alltag ist noch fern.

weiterlesen...
Ausgebüxte Kuh zwei Mal von Polizeiwagen gerammt
News aus der Welt

«Es sah aus, als wollten sie sie töten»: Mit ihrem Dienstauto stoppen Beamte in Großbritannien eine entlaufene Kuh. Ein Video des Vorfalls sorgt für Empörung. Auch der Innenminister schaltet sich ein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie