30. August 2019 / Allgemeines

Dreiste Unfallflucht auf Kundenparkplatz

Zeugin verständigte die Polizei

Polizeimeldung

Ein Ford Mondeo-Fahrer beschädigte am Donnerstag (29.8.2019, 16.15 Uhr) auf einem Kundenparkplatz eines Supermarktes am Feldhüserweg beim Rangieren in eine Parklücke einen geparkten VW-Polo.

Im Anschluss an den Zusammenstoß fuhr er aus der Parklücke und parkte seinen Wagen ein paar Parkflächen weiter.

Dann verließ er den Unfallort und ging in den Supermarkt, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Eine Zeugin beobachtete den Vorfall und verständigte die Polizei.

Ermittlungen führten zu einem 88-jährigen Mann aus Rheda-Wiedenbrück, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Verletzte nach Schüssen an Tankstelle in Merseburg
News aus der Welt

Die Hintergründe sind noch unklar. Fest steht: Es gibt einen Tatverdächtigen - und die Ermittlungen laufen.

weiterlesen...
Spazieren hilft gegen Kreuzschmerzen
News aus der Welt

Rückenschwimmen, Krafttraining oder Pilates: Um ihre Kreuzschmerzen zu lindern, versuchen Menschen vieles. Eine Studie aus Australien kommt zum Ergebnis, dass schon einfaches Spazieren helfen kann.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie