27. Dezember 2019 / Allgemeines

Drei Verletzte nach Unfall auf der Beckumer Straße

Verkehrsunfall nach Wendemanöver

Rheda-Wiedenbrück (FK) - Am Mittwochabend (25.12., 21.04 Uhr) kam es auf der Beckumer Straße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Mercedes-Fahrerin aus Wuppertal befuhr die Beckumer Straße in Fahrtrichtung B55. Kurz hinter der Einmündung zum Lümmernweg beabsichtigte sie zu wenden, um in die entgegengesetzte Fahrtrichtung weiter zu fahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Mazda eines 23-Rheda-Wiedenbrückers, welcher aus Richtung B55 auf der Beckumer Straße entlang fuhr.

Die Mercedes-Fahrerin, ihr 41-jähriger Beifahrer und der Mazda-Fahrer wurden durch den Zusammenstoß verletzt. Sie wurden beide in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Hochwassernacht im Saarland - Scholz versichert Solidarität
News aus der Welt

Der Kanzler macht sich nach den Unwettern im Saarland selbst ein Bild von der Lage. Konkrete finanzielle Hilfen des Bundes kündigt er nicht an, spricht aber von einer «Praxis der Solidarität».

weiterlesen...
Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie