28. März 2018 / Allgemeines

Drei Bewohner bei Löschversuchen verletzt

Küchenbrand in Unterkunft

Drei Bewohner bei Löschversuchen verletzt

Gestern Nachmittag ist in einer Gemeinschaftsküche im dritten Stock einer kommunalen Unterkunft Am Holzbach ein Feuer ausgebrochen.

Drei Bewohner im Alter von 17 bis 51 Jahren versuchten erfolgreich den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen, wurden dabei aber verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

Wegen der Rauchentwicklung evakuierte die alarmierte Feuerwehr zusammen mit der Polizei alle zehn Bewohner. Sie konnten nach den Nachlösch- und Lüftungsarbeiten wieder in ihre Unterkunft zurückkehren.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
News aus der Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...
Lok geborgen: Bahnstrecke Hannover-Berlin früher wieder frei
News aus der Welt

Die Bergungsarbeiten nach einem Unfall mit zwei Güterzügen in Niedersachsen sind abgeschlossen. Züge können auf der wichtigen Strecke früher wieder fahren - aber vieles muss noch repariert werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...