16. Dezember 2017 / Allgemeines

Diebstähle aus Garagen häufen sich

Polizei bittet um Achtsamkeit

Diebstähle aus Garagen häufen sich

Die Polizei im Kreis Gütersloh macht auf ein kreisweites Phänomen aufmerksam, nämlich dass seit einigen Wochen aus Garagen und Nebenräumen von Carports verstärkt geklaut wird.

Dabei treffen die Diebe häufig auf unverschlossene oder aber nur schlecht gesicherte Örtlichkeiten. Das Entwenden von Fahrrädern, Werkzeugen oder Gartengeräten ist somit besonders einfach.

In vielen Fällen haben die Geschädigten davon lange nichts gemerkt und können die Tatzeiträume auch nicht konkret benennen.

Die Polizei ermahnt daher zu besonderer Aufmerksamkeit und bittet darum, vorhandene Schlösser und Sicherheitsvorkehrungen auch zu nutzen: »Machen Sie es den Tätern nicht zu leicht, sondern schließen sie Ihre Garagen und Nebenräume ab! Verwahren Sie möglichst kein hochwertiges Werkzeug so, dass es besonders leicht für diese Tätergruppen zugänglich ist! Schließen Sie auch Ihre Fahrräder in den Räumen nicht nur ab, sondern möglichst an andere Gegenstände oder Fahrräder AN, damit die Diebe keine leichte Beute machen können!«

Die Polizei bietet zum Einbruchschutz zudem kostenlose Beratungen an: Tel. 05241/869-0.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie