28. Juni 2018 / Allgemeines

Diebe in Seniorenheimen unterwegs

Achtung!

Diebe in Seniorenheimen unterwegs

Die Polizei Gütersloh warnt in einer aktuellen Meldung, dass es seit einigen Tagen gehäuft zu Einbruchdiebstählen in Seniorenheimen und Einrichtungen für betreutes Wohnen für ältere Menschen kommt.

Darin heißt es: »Aufgrund der Presseberichterstattung meldeten sich Zeugen und Bewohner von Senioreneinrichtungen, die verdächtige Frauen in einem Seniorenkomplex in Rietberg am Torfweg gesehen hatten.

Die drei verdächtigen Frauen hatten sich in dem Seniorenheim offensichtlich aufgeteilt und an den Türen der älteren Bewohner geklingelt. Alle Betroffenen haben hier richtig reagiert:

Sie haben die Türen nicht oder nur mit vorgelegter Sicherung geöffnet und die verdächtigen Frauen nicht in ihre Wohnungen gelassen.

In diesem Fall war eine der Tatverdächtigen etwa 25 Jahre, 165 bis 170 Zentimeter groß, hatte schulterlange, mittelblonde Haare und war seriös und gut gekleidet.

Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei erneut kreisweit und insbesondere ältere Mitbürger davor, unbekannte Personen unkontrolliert in die eigenen vier Wände einzulassen.

Momentan scheinen sich die Tätergruppen auf Wohnheime von älteren Menschen zu Konzentrieren!

Schauspielerisch begabte Diebe und Betrüger an der Haus- oder Wohnungstür verwenden im Grunde nur ganz wenige Tricks, zu denen sie sich aber immer neue Varianten einfallen lassen: Sie bitten um Hilfe oder eine Gefälligkeit, täuschen Amtspersonen- und Handwerkereigenschaft vor oder behaupten ganz einfach, Sie zu kennen.

Dabei verfolgen diese Diebe und Betrüger immer nur ein Ziel:

Sie sollen die Tür öffnen, damit die Täter in Ihre Wohnung gelangen. Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Die Polizei rät:

Vergewissern Sie sich vor dem Öffnen Ihrer Wohnungstüre, wer zu Ihnen will: Schauen Sie durch den Türspion oder aus dem Fenster, benutzen Sie die Türsprechanlage.

Wenn vorhanden: Öffnen Sie Ihre Tür immer nur mit vorgelegter Türsperre.

Lassen Sie niemals Fremde in Ihre Wohnung.«

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drohende Unwetter in Deutschland - EM-Fanzonen geschlossen
News aus der Welt

Wieder einmal rechnen Meteorologen mit Unwettern. Sie könnten auch Fußballfans treffen. Die Verantwortlichen von Public Viewing haben bereits reagiert. Der DFB-Präsident begrüßt die Maßnahmen vor Ort.

weiterlesen...
Wie sicher sind autonome Fahrzeuge?
News aus der Welt

Autonome Fahrzeuge sind sicherer geworden, zeigt eine Studie. Doch in bestimmten Situationen fahren Menschen viel sicherer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie