18. Februar 2020 / Allgemeines

Die Polizei bittet um vorsichtige Fahrweise

Radfahrprüfung der Wenneber-Grundschule in Rheda

Gütersloh (FK) - Am Mittwoch (19.02.2020; 08.30-11.30 Uhr) findet für die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse der Wenneber-Grundschule in Rheda die diesjährige Radfahrprüfung im öffentlichen Verkehrsraum statt.

Die Autofahrer auf den Straßen im Nahbereich der Schule werden von der Polizei gebeten, besonders rücksichtsvoll zu fahren, um den Kindern mit ihren Rädern eine sichere und unfallfreie Fahrt über die Prüfstrecke zu ermöglichen.

Die Schüler tragen auffällige Startnummern.

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
News aus der Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Nicht unbedingt ein Sehnsuchtsort: öffentliche Toiletten
News aus der Welt

Mist, schon wieder meldet sich die Blase. Dabei ist man unterwegs, beim Einkaufen oder auf Reisen. Leichter Ekel dann auf öffentlichen Klos. Wenn man eines findet.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie