31. Juli 2019 / Allgemeines

Der offizielle Fanclub Rheda-Wiedenbrück spendet für das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg

Tolle Aktion!

Der offizielle Fanclub Rheda-Wiedenbrück spendet für das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg

Im Juni überreichte eine kleine Delegation des offiziellen Fanclubs Rheda-Wiedenbrück (OFC), der seit 2007 besteht, in Hamburg beim Kinderhospiz Sternenbrücke den symbolischen Scheckmit der stolzen Summe von 1.000€.

Aber wie kam es überhaupt dazu? Hier ein kleiner Rückblick.

Die Sänger "Elvis" und "Pape" komponierten mit dem HSV-Spieler Lewis Holtby, der letzte Saison noch für den Hamburger Sportverein spielte, den Song "Hurrikan"‘. In dem dazugehörigen Musikvideo wird das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg gezeigt. Der Erlös aus dem Verkauf der "CD Hurrikan" und durch weitere unterstützende Spenden gingen an das Kinderhospiz. Auch diese offizielle Übergabe findet in dem Video seinen Platz.

Als die Mitglieder des Fanclubs Rheda-Wiedenbrück das Musikvideo "Hurrikan" sahen, war sofort klar, das möchten sie auch unterstützen. Über Facebook und im Status von Whats App teilten sämtliche Mitglieder die Aktion von Elvis, Pape und Lewis Holtby. Es kam eine wirklich gute Summe von vielen Bekannten, aber auch unbekannten Spendern zusammen. Der 1. Vorsitzende und Gründer des OFC Rheda-Wiedenbrück,  Thomas Gerke rundete mit seiner Spende die Summe auf 1.000€ auf.

Im Juni bekam der OFC dann einen Termin im Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Die Mitglieder freuten sich sehr auf diese Übergabe. Frau Schüddekopf aus dem Hospiz begrüßte die Mitglieder sehr freundlich und erzählte in einem sehr bewegendem Gespräch über das Hospiz und die Arbeit dort. Frau Schüddekopf hörte sich auch unsere Geschichte an, wie ein Fußball-Fanclub zu so einer Spendenaktion kam. Sie war sichtlich überrascht über die hohe Summe und bedankte und freute sich sehr. Im Anschluss an das Gespräch, das in einem gemütlichen Raum bei Getränken und Snacks stattfand, besuchte Frau Schüddekopf mit den Mitgliedern den Garten der Erinnerung, der auf dem Gelände des Hospiz' liegt. Das ganze Ambiente des Hauses ist sehr harmonisch gestaltet. Im Eingangsbereich steht groß das Motto der Sternenbrücke: „Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.“ Zum Abschluss wurde noch ein Erinnerungsfoto gemacht. Das Kinderhospiz Sternenbrücke finanziert sich zum großen Teil über Spenden und wir vom OFC Rheda-Wiedenbrück freuen uns, dies mit unserer Spende unterstützen zu können.

 

Neueste Artikel:

Gegen den Fachkräftemangel
Für die Karriere

Pro Arbeit unterstützt Ausbildungsbetriebe

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Bezirksschützenfest 2021 wird abgesagt
Allgemeines

Bezirksverband Wiedenbrück e. V.

weiterlesen...