17. November 2017 / Allgemeines

Der Nikolaus lässt grüßen

Heinz Schulte hat wieder über 5000 Nikoläuse hergestellt

Der Nikolaus lässt grüßen

Im Bild: Bürgermeister Theo Mettenborg nimmt die von Heinz Schulte (l.) gebastelten Nikoläuse an. Sie können an der Infotheke im Rathausfoyer für zwei bis drei Euro gekauft werden.

Seit 20 Jahren bastelt Heinz Schulte zur Weihnachtszeit Nikoläuse und unterstützt mit dem Verkaufserlös Bedürftige. Dieses Jahr hat er in rund 800 Stunden über 5.000 Exemplare hergestellt. Ein Teil davon wird nun auch im Rathaus verkauft.

Bürgermeister Theo Mettenborg nahm das Paket mit den Nikoläusen von Heinz Schulte entgegen. »Ich freue mich, Sie unterstützen zu können«, würdigte er das Engagement Schultes. In 20 Jahren sind über 30.000 Nikoläuse entstanden. »Ohne die Mithilfe meiner Frau und meiner Nachbarin hätte ich nur die Hälfte der Nikoläuse zum Verkauf anbieten können«, erzählt der gelernte Tischler. Der Erlös geht an verschiedene Projekte in Rheda-Wiedenbrück.

Heinz Schulte wird nächstes Jahr 80 Jahre alt und möchte dann kürzer treten. »Ich würde mich freuen, wenn jemand mein Werk fortsetzt«, wünscht er sich.

Das könnte Dich auch interessieren: