21. August 2019 / Allgemeines

Der LG Burg Wiedenbrück auf Reisen

Sport-Wochenende auf Langeoog vom 16. - 18. August

Ein sportlich aktives Wochenende verbrachten 28 Mitglieder der LG Burg Wiedenbrück auf der Insel Langeoog. Schon mit der ersten Fähre um 8.20 Uhr setzten die ersten Sportreisenden am Freitagmorgen über. Die Evang. Freizeit- und Tagungsstätte Haus Meedland erwies sich als ein perfekter Gastgeber für das Sportwochenende. Das „Meedland-Team“ hatte im Haus Rebekka schon alle Zimmer vorbereitet und schon kurz nach 12 Uhr hieß es bei der LG Burg-Reiseleitung  "Boarding completed".

Das Sportgramm wurde dann um 15.00 Uhr am Freitag eröffnet: Hier erwies sich der TSV Langeoog ebenfalls als ein perfekter Gastgeber. Lauftreffleiter Rainer Ballmann hatte zum „Thalasso-Lauftreff“ eingeladen. Nach dem Aufwärmprogramm ging es, unterstützt von den Übungsleitern der LG Burg, mit 2 großen Laufgruppen an den Start. Gelaufen wurde durch das „Wäldchen“, über die Melkhörndüne und den Strand entlang zurück zum Ort und Sportplatz. Dort sorgten  Patricia und Reiner vom TSV Langeoog mit Obst und Getränken für einen gelungen Abschluss der ersten Trainingseinheit.

Am Samstag und Sonntag stand jeweils eine Laufeinheit vor dem Frühstück auf dem Programm. 30 - 40 Minuten lockeres Laufen vor dem Frühstück waren angesagt; einzelne Aktive dehnten die Strecke aber auch auf mehr als 20 Kilometer aus.

Ein Lauf zur Inselerkundung war für Samstag 15 Uhr angesetzt. Zum Start am Haus Meedland waren auch wieder Teilnehmer des TSV Langeoog mit dabei. Hier führte die Strecke zum Hafen und zur Mole, dann über den Deich zum Strand, durch den Ort am Lale-Andersen-Denkmal und am Wasserturm vorbei. Weiter ging es über den Höhenweg durch die Dünen bis zur ehemaligen Seenotbeobachtungsstation auf der Aussichtsdüne am Pirolatal.

Die Freizeit nutzen die Aktiven (von 4 - 58 Jahren) zu Spaziergängen im Ort und am Strand, zu Fahrrad-Touren auf der Insel oder zum Schwimmen in der Nordsee oder im Hallenbad.

Kein Auto weit und breit, 14 km Sandstrand und viel frische Luft, für die Teilnehmer des Sportwochenendes war diese Entdeckungsreise auf der Insel Langeoog nicht nur sportlich ein besonderes Erlebnis.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: