18. Dezember 2019 / Allgemeines

Der DRK-Ortsverein Rheda-Wiedenbrück wird von der Kreissparkasse unterstützt

Spende in Höhe von 1.000 €


Der Ortsverein Rheda-Wiedenbrück des DRK freut sich über die großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Kreissparkassen-Geschäftsstelle in Wiedenbrück. Von dem Geld werden neue Funkgeräte angeschafft, damit der Ortsverein auch zukünftig seinen so wichtigen Dienst leisten kann.

Marcel Knüwer (Mitte), Leiter der Geschäftsstelle Wiedenbrück, übergab nun den symbolischen Scheck an die stellvertretenden Leiter des DRK-Ortsvereins Yanneck Werz und Christian Paschke.

Neueste Artikel:

Regenbogenfahne an der Kirche
Aktuell

Junge Christen schreiben an den Pfarrgemeinderat von St. Vit

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: