Das Ratsgymnasium öffnet seine Türen

Das Ratsgymnasium öffnet seine Türen

Wenn ein ganzes Schulgebäude vom Duft verschiedenster Speisen erfüllt wird und Modelleisenbahnen durch den Glasgang fahren, wenn chemische Märchen erzählt und künstlerisch experimentiert wird, dann ist es wieder so weit: Das Ratsgymnasium öffnet die Türen für alle Interessierten, die sich selbst ein Bild vom Lernen an der Schule machen wollen. Zahlreiche Schüler und Lehrer präsentieren erfolgreiche Projekte und probieren Ideen aus dem Unterricht mit den Viertklässlern aus. Die Fünftklässler, jetzt schon die „Großen“, führen begeistert in englischer Sprache die Grundschüler und ihre Eltern durch das Gebäude. Zusätzlich gibt es für Schüler, die in die Oberstufe des Ratsgymnasiums wechseln möchten, die Möglichkeit, sich per „actionbound“ digital durch das Schulgebäude begleiten zu lassen: ein von den Medienscouts passend eingerichtetes Tool bietet eine interaktive Führung.

Am Samstag, dem 20.01.2018, sind alle interessierten Grundschüler mit ihren Eltern eingeladen, sich ab 9:15 Uhr ein Bild vom Ratsgymnasium zu machen. Bevor sich die Gäste auf Entdeckungsreise begeben, erhalten sie in der Aula einen ersten Einblick in die schulische Arbeit. Schulleiter Martin Zurwehme und Erprobungsstufenkoordinatorin Dr. Eva Terhorst beantworten zentrale Fragen rund um die Schule und den Ablauf des Tages. Kinder der 5-ten Klassen, das Schulorchester und die Tanz-AG geben einen Eindruck von der musischen Arbeit. Ab 9:45 Uhr können die Grundschüler in kleinen Gruppen Unterrichtsluft schnuppern. Ihre Eltern können Fragen zum Schulwechsel stellen.

Von 10:15 bis 12:30 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, an den Mitmachangeboten teilzunehmen und sich an verschiedenen Stellen über Arbeitsgemeinschaften und Konzepte des Ratsgymnasiums zu informieren: Von Übermittagsbetreuung über individuelle Betreuungs- und Förderangebote bis hin zur Beratung und Schulsozialarbeit. Alle Ansprechpartner stehen den Eltern an diesem Tag zur Verfügung. Im direkten Kontakt mit Schülern, Lehrern und Vertretern der Elternschaft können die Gäste einen Eindruck gewinnen, wie an dieser Schule gelehrt und gelernt wird. Auch die modernen Räume, beispielweise die nagelneuen Fachräume für Biologie, können in Augenschein genommen werden. Für das leibliche Wohl ist an diesem Vormittag ein Café in der Mensa geöffnet. Dort können jüngere Geschwisterkinder von den Mitgliedern des SV-Teams betreut werden. Interessierte Eltern, die weiteren Beratungsbedarf haben oder den Tag der offenen Tür nicht wahrnehmen können, sind herzlich eingeladen einen Einzeltermin zu vereinbaren. Vom 22. 1. 2018 bis 24. 01 2018 stehen sowohl der Schulleiter als auch die Erprobungsstufenkoordinatorin noch einmal von 15 bis 18 Uhr für Einzelgespräche zur Verfügung. Termine können über das Sekretariat vereinbart werden unter 05242 / 90340.

Teile diesen Artikel: