6. Juni 2019 / Allgemeines

Darf man auf dem Rad Musik hören?

Aktion Radschlag – die Polizei Gütersloh informiert

Polizeimeldung

»Eine der häufigsten Fragen, die uns bei unseren Radfahrkontrollen gestellt wird, ist folgende: Darf ich auf dem Fahrrad mit Kopfhörern fahren und Musik hören?

Die Antwort lautet klassisch: Jein!

Der §23 StVO fordert von Fahrzeugführern freie Sicht und Gehör. Zunächst einmal geht es um folgende Frage: Wer ist Fahrzeugführer? Der Fahrzeugführer ist diejenige Person, die ein Gerät zur Fortbewegung, also ein Fahrzeug (auch ein Fahrrad oder Pedelec), bewusst lenkt oder steuert, also führt.

Die Norm fordert, dass Martinshörner, fremde Fahrgeräusche wie etwa ein heranfahrendes Auto oder ein klingelnder Fahrradfahrer etc. durch die Fahrzeugführer jederzeit wahrgenommen werden müssen. Das ist mit voll aufgedrehter musikalischer Beschallung kaum möglich! Dem Gesetz nach, ist leises Hören von Musik und Co. während der Fahrt auf dem Rad erlaubt. Die Grenze können aber nur Sie ziehen und erkennen! Letztendlich geht es ja auch um Ihre eigene Gefährdung...

Unser polizeilicher Rat kann nur folgender sein: Schalten Sie während der Fahrt die Musik aus und konzentrieren sich auf den Straßenverkehr – zu Ihrer eigenen Sicherheit und nicht nur, um ein Verwarngeld zu umgehen!«

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Spezialeinheiten überwältigen Automatensprenger
News aus der Welt

Seit 2020 sollen sie immer wieder in Deutschland auf Beutefahrt gegangen sein, aber nach ihrem jüngsten Coup in Heilbronn wartete auf fünf mutmaßliche Gangster in Südholland eine böse Überraschung.

weiterlesen...
Mutmaßliche Erpresser hatten Schumacher-Familie zum Ziel
News aus der Welt

Bekannt war bereits, dass zwei Männer wegen versuchter Prominenten-Erpressung in Untersuchungshaft sitzen. Nun gibt die Staatsanwaltschaft bekannt, wen die mutmaßlichen Täter im Visier hatten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie