3. Mai 2017 / Allgemeines

Busunfall auf der Rietberger Straße

Schulkinder verletzt

Busunfall auf der Rietberger Straße

Gestern (2.5.2017) musste ein Reisebus mit zwei Schulklassen aus Bielefeld um 12.20 Uhr auf dem Zubringer zur B64 in Fahrtrichtung Münster verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender Lkw kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und stieß mit dem Reisebus zusammen.

Bei dem Unfall wurde keiner der Fahrer verletzt, allerdings klagten acht Kinder (10 bis 11 Jahre) über leichtere Verletzungen. Sie wurden vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Durch den Zusammenstoß wurde die Heckscheibe des Busses beschädigt und der Motorraum eingedrückt, so dass der Bus nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Ein Ersatzbus brachte die übrigen Kinder nach Bielefeld. Der Lkw konnte trotz eingedrückter Front weiter fahren.

Der Sachschaden liegt bei etwa 6000 Euro. Die Unfallstelle wurde zeitweise gesperrt.

 

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Pflege, Beratung & Begleitung von Menschen in allen Lebenslagen
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner die Diakonie Gütersloh e. V.

weiterlesen...
Die Moor-Birke ist Baum des Jahres
News aus der Welt

Bisher sind sie der breiten Öffentlichkeit eher unbekannt. Doch das könnte sich nun ändern. Die Moor-Birke ist zum Baum des Jahres 2023 gekürt worden, der Falter Landkärtchen zum Insekt des Jahres.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...