9. Februar 2018 / Allgemeines

Brand in Wohnheim-Dachgeschoss

Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst in Wiedenbrück

Brand in Wohnheim-Dachgeschoss

Gestern (8.2.2018) am späten Vormittag rückten zahlreiche Einsatz-Fahrzeuge zu einem Brand in einem Wohnheim der Diakonischen Stiftung Ummeln in der Georgstraße aus. Dort hatte eine brennende Decke auf einem Herd zu einer Alarmierung durch die Brandmeldeanlage geführt. Ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz konnte den Brand schnell löschen. Da mehrere Bewohner die Rauchgase eingeatmet hatten, kümmerte sich der Rettungsdienst um die betroffenen Personen.

Auf der Druffelstraße entfernten die Einsatzkräfte einen Absperrpfosten. In der Georgstraße wurde das gefrierende Löschwasser abgestreut.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslang für Polizistenmörder von Kusel
News aus der Welt

Der Mord an zwei Polizisten auf nächtlicher Streife hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Sie wollten Wilderer stellen - und wurden erschossen. Nun wurde das Urteil gesprochen.

weiterlesen...
Die wärmsten ersten elf Monate seit 1881
News aus der Welt

32 Grad am Niederrhein im September, zweistellig im Minus im November am Brocken - der Herbst 2022 hatte eine enorme Bandbreite. Die zu hohe Durchschnittstemperatur gibt Anlass zur Sorge.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...