8. Februar 2019 / Allgemeines

Betrunkener fuhr gegen Mülltonnen und beleidigte Polizisten

Lauter Knall in der Nacht

Polizeimeldung

Am frühen Donnerstag (7.2.2019, 1.20 Uhr) wurden Anwohner im Bereich Schlesierstraße durch einen lauten Knall aufgeschreckt. Sie bemerkten einen weißen BMW samt Insassen, der einige der zur Abholung bereitgestellten noch gefüllten Mülltonnen umgefahren hatte. Der Spurenlage und den Zeugenangaben nach war das Fahrzeug von der Haardstraße in die Schlesierstraße abgebogen, kam nach links ab und kollidierte mit den Mülltonnen am Fahrbahnrand.

Der Fahrer des BMWs wendete daraufhin und stellte das Auto in der Schlesierstraße ab. Als die Polizei eintraf, saß der 31-jährige Fahrer noch am Steuer und sein 34-jähriger Begleiter auf dem Beifahrersitz. Beide waren augenscheinlich alkoholisiert. Der Fahrer hatte eine undeutliche Aussprache und in seiner Atemluft war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar.

Außerdem war er sehr aufbrausend, herablassend und beleidigend zu den Polizeibeamten. In einem nahegelegenen Krankenhaus wurde ihm durch einen Arzt Blut entnommen. Erst gegen Ende beruhigte er sich und unterließ die Beleidigungen.

Der Führerschein des Rheda-Wiedenbrückers wurde sichergestellt.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Los geht's!»: Elefantenbullen rufen ihre Kumpel
News aus der Welt

In Familiengruppen haben bei Elefanten die Weibchen das Sagen. Sind die Bullen aber unter sich, müssen sie sich selbst koordinieren. Dann grummeln sie miteinander.

weiterlesen...
Mann tötet in Kroatien mehrere Menschen in Altenheim
News aus der Welt

In einem Altenheim in Kroatien sterben Medienberichten zufolge fünf Menschen durch die Kugeln eines Mannes. Die Hintergründe sind unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie