21. Juli 2021 / Allgemeines

Besuch der umgestalteten Parkschule

Umfangreichen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen im Verwaltungstrakt

Michael Pfläging und Theo Mettenborg besuchen die Parkschule

Kurz vor den Ferien besuchte der Vorsitzende des Schulausschusses, Michael Pfläging, zusammen mit Bürgermeister Theo Mettenborg die Parkschule, um die umfangreichen Renovierungs- und Umbaumaßnahmen im Verwaltungstrakt zu begutachten. Eine Besichtigung mit allen Mitgliedern des Schulausschusses war leider noch nicht möglich. 

„Es ist schön, wenn wir unsere Traditionsschulen so renovieren können, dass sie für die Zukunft gut aufgestellt sind“, freute sich der Bürgermeister über den gelungenen Umbau. Im Zuge der Maßnahmen ist ein kleiner, gemütlicher Besprechungsraum für Elterngespräche entstanden, ein separater Technikraum für Serverschränke und Computerzubehör, ein Krankenzimmer sowie ein großzügiges Sekretariat, in dem auch die Konrektorin ihren Platz hat. „Das hat sich bewährt, weil wir somit kurze Wege haben und viele Dinge spontan regeln können“, erklärt die Schulleiterin Annemarie Schulze. Auch ihr Büro ist neu und gerade fertig gestellt.

„Die Bilder fehlen noch, aber sonst ist alles perfekt“, freut sie sich. Dass die Digitalisierung in der zweizügigen Grundschule Fahrt aufnimmt, darüber ist die engagierten Rektorin ebenfalls sehr froh. Aber natürlich soll ein guter Mittelweg zwischen moderner Technik und dem Traditionellen gegeben sein, da das Handgeschriebene auf den alten Tafeln gerade für Grundschulkinder enorm wichtig ist, erklärt sie den beiden Gästen. Hinter den Tafeln befinden sich jedoch weiße glatte Wände für die neuen Beamer.

Die 167 Kinder und ihre 13 Lehrerinnen und Lehrer freuen sich auch über das renovierte Foyer. Dort können sich die Kinder in einer gemütlichen Sitzlounge aufhalten oder auf dem großen Schachbrett-Teppich spielen. Die Leiterin der offenen Ganztagsschule (OGGS), Ulrike Hergenröther ist froh über diesen zusätzlichen Aufenthaltsort für die Nachmittagsbetreuung, der einen hohen Qualitätswert aufweist. 80 Kinder besuchen die OGGS der Parkschule. 

Bildzeile: Bürgermeister Theo Mettenborg und Schulausschussvorsitzender Michael Pfläging schauten sich die fertig gestellten Umbau- und Renovierungsarbeiten in der Parkschule an. Schulleiterin Annemarie Schulze erklärte die Veränderungen im neuen Besprechungszimmer für Elterngespräche.

Quelle und Foto: Stadt Rheda-Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tod bei illegalem Rennen: «Meine Kinder kommen nicht zurück»
News aus der Welt

Tempo 70 ist erlaubt, mit fast 180 Sachen fahren zwei Autos nebeneinander - und am Ende sterben zwei Kinder. Das Landgericht Hannover fällt ein hartes Urteil. Die Reaktion der Eltern ist eindeutig.

weiterlesen...
Britische Royals dürfen sich über Geldsegen freuen
News aus der Welt

Ihr Königshaus lassen sich die Briten so einiges kosten. Nun beschert der Ausbau von Offshore-Windkraft Charles III. besonders volle Kassen. Doch das ruft auch Kritiker auf den Plan.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie