25. Januar 2018 / Allgemeines

»Batenhorst meets Italy«

Hubertus-Schützen feierten Winterfest

»Batenhorst meets Italy«

Am Samstag, den 20.01.2018 feierten die Hubertus-Schützen aus Batenhorst ihr Winterfest.

Dieses Jahr stand die Veranstaltung unter dem Motto: »Batenhorst meets Italy«. Die Hubertushalle strahlte im festlichen italienischen Design (Fahnen, Bilder aus Italien). Das Motto sollte sich durch den ganzen Abend durchziehen und selbstverständlich gab es auch eine deutsch-italienische Küche vom Landgasthaus Albermann.

Der Abend startete  mit einem Batenhorster Quiz. Dieses wurde durchgeführt von den Quizmastern und Entertainern Marco de Angelo (Markus Niehoff) und dem deutschen Michel (Björn Michel). Marco und Michel führten dann auch weiterhin durch den Abend.

Die Hauptmänner und Leutnants der jeweiligen Kompanien, sowie die Jungschützen und Damen durften 10 Fragen »Rund um Batenhorst« und Bella Italia beantworten. Z.B. Welcher Schützenbruder feierte seinen 60. Geburtstag im Petersdom? Oder wie weit ist es mit einem Lohmann-LKW von Batenhorst über München nach Neapel?

Anschließend folgte der Auftritt der aktuellen Throngesellschaft. Die Thronherren Andreas Reckhaus und Christoph Mense moderierten »Thron-TV«. Dabei wurden unterschiedliche Videos vom Thron 2017/2018 um König Christian und Astrid Wortmann aufgenommen. Den Kandidaten wurden kurze Sequenzen vorgespielt und danach mussten sie entscheiden »Tut er es oder tut er es nicht?«. So musste z.B. entschieden werden, ob der Batenhorster Ortsvorsteher (seines Zeichens CDU- Mitglied) Wahlkampfflyer der SPD verteilt.

Den Tanzabend eröffneten König Christian und seine Königin Astrid mit ihrem gesamten Throngefolge. Anschließend wurde unter den Rhythmen von DJ Sven Bücker und Stargast Jenny Hartmann zu deutscher und italienischer Musik ordentlich gefeiert.

Zum Abschluss des Programms präsentierten die Jungschützen und Damen ein kleines humoristisches, italienisches Musical um Jungschützenkönig Julian Westhues. Es ging dabei um Pizza, italienische Musik und die Mafia.

Nach dem offiziellen Programm wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.

Ein besonderer Dank gilt allen Helfern (insbesondere dem Aufbauteam um Andre Hünemeier), die diesen Abend erst möglich gemacht haben.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
News aus der Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
News aus der Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie