26. Juni 2018 / Allgemeines

AWO-Herz im Rathaus ausgestellt

Während der Sommerferien

AWO-Herz im Rathaus ausgestellt

Im Bild: (V.l.) Ruth Schoemaker, Grazia Marino Akbulut, Filiz Akman und Lena Jakovlev übergeben das »Herz der Vielfalt« an Bürgermeister Theo Mettenborg (Mitte).

Während der Sommerferien wird ein großes »Herz der Vielfalt« das Rathausfoyer zieren. Im Rahmen der Aktionswoche der AWO haben sich drei Einrichtungen aus Rheda-Wiedenbrück zusammengetan und ihre pädagogische Arbeit auf dem Wochenmarkt präsentiert. Die Besucher konnten dabei das »Herz der Vielfalt« mitgestalten.

»Ich finde es toll, wie sich die AWO-Einrichtungen für gesellschaftliche Vielfalt einsetzen und freue mich, dass das Herz als Zeichen dafür im Rathaus steht«, so Bürgermeister Theo Mettenborg.

Die Kindertagesstätten »Kleine Fürsten«, »Emssee« und »Am Faulbusch« haben an der Aktion teilgenommen. »Wir wollen zeigen, dass wir ein breites Angebot für alle Generationen haben«, erklärt AWO-Mitarbeiterin Filiz Akman.

Viele Wochenmarktbesucher haben das Herz mit bunten Fingerabdrücken gefüllt – ins Auge sticht dabei besonders ein tierischer Abdruck. »Der Hund einer Besucherin wollte sich unbedingt verewigen«, erzählten die beteiligten Kolleginnen schmunzelnd.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld
Polizeimeldung

Kriminalität Nach Raubstraftat in Rheda-Wiedenbrück - Durchsuchungen in Herford und Bielefeld Am Donnerstag...

weiterlesen...
Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
News aus der Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie