16. April 2018 / Allgemeines

»Auf der Schanze« blüht’s

Nach dem Entfernen der Sträucher

»Auf der Schanze« blüht’s

Foto: Tulpen, Narzissen, Blausterne und Traubenhyazinthen blühen zurzeit an der Kreuzung Hauptstraße/Auf der Schanze. Im Hintergrund sind die neu eingerichteten Frauenparkplätze zu sehen.

Im Oktober hatten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs die Sträucher am Kreuzungsbereich Hauptstraße/Auf der Schanze umfangreich abgetragen, um eine dauerhaft bessere Sicht auf den Parkplatz zu ermöglichen. Seit Kurzem blüht der Bereich dort auf: Tulpen, Narzissen, Blausterne und Traubenhyazinthen bilden bunte Farbtupfer vor Wiedenbrücks Altstadt.

Nachdem die Sträucher entfernt wurden, entsteht dort zukünftig eine Rasenfläche. »Die Blumen dort sind kein Dauerbeet, werden ab jetzt aber jedes Frühjahr aufblühen«, erklärt Eckhard Uhr vom Bauhof. Neben den Arbeiten an den Grünflächen haben Bauhof-Mitarbeiter in der ersten Parkplatzreihe Frauenparkplätze eingerichtet. Die Behindertenparkplätze wurden ebenfalls umgebaut.

Meistgelesene Artikel

Stressfrei zum Christkindlmarkt
Aktueller Hinweis

Einfach mit dem Bus hin und auch wieder zurück

weiterlesen...
Neueröffnung bei unserem Partner Küchen Schmidt
Partner News

Frischer Wind in Haus und Ausstellung

weiterlesen...
Andreasmarkt Rheda
Veranstaltung

Vom 11. November 2022 bis 13. November 2022

weiterlesen...

Neueste Artikel

Brandseeschwalbe ist Seevogel des Jahres 2023
News aus der Welt

Sie war bereits 2015 Seevogel des Jahres. Nun landete die Brandseeschwalbe erneut ganz vorne. Die erneute Ernennung verdeutliche, wie stark diese Vogelart aktuell gefährdet sei, heißt es.

weiterlesen...
Kinderkliniken droht der Kollaps - «Katastrophale Lage»
News aus der Welt

Die Lage auf den Intensivstationen der Kinderkliniken ist ohnehin schon lange prekär. Durch die Infektionswelle mit dem vor allem für Babys gefährlichen Erreger RSV droht der Kollaps.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Tankstelle in Wiedenbrück
Allgemeines

Das Team ist jeden Tag für Dich da.

weiterlesen...
Grußwort zum Neuen Jahr 2022
Allgemeines

Bürgermeister Theo Mettenborg

weiterlesen...