16. Juli 2019 / Allgemeines

Angehörige im Schatten der Depression

Autor Dirk Biermann stellt sein Buch in der Beckerpassage vor

Kraft, Mut, Ausdauer: Das brauchen Menschen, die einen Angehörigen oder Freund mit Depression oder Burnout begleiten. Dirk Biermann vergleicht das mit einem Marathon, der Höhen und Tiefen hat. Der Autor stellt sein Buch „Ich Schatten der Depression – Was Angehörige durch schwere Zeiten tragen kann“ am Donnerstag, 25. Juli, im Treffpunkt Beckerpassage der Diakonischen Stiftung Ummeln vor.

Fehlendes Wissen über das Wesen der Depression gaukele Angehörigen vor, sie könnten die Situation kontrollieren, so Biermann. Doch niemand habe die Macht, das Leiden eines anderen Menschen aufzulösen. Aus Unwissenheit können enge Bezugspersonen die Symptome der Depression sogar nähren, indem sie zu viel tun.

Mit seinem Buch veranschaulicht der Autor, was Mitgefühl von Mitleid unterscheidet und warum dieser Unterschied so bedeutsam ist. Er zeigt auf, wie Akzeptanz und Achtsamkeit wirken, was die Depression im Angehörigen selbst auslösen kann und warum eine Ahnung von diesen inneren Vorgängen hilft, um mit der Situation zurecht zu kommen. Eine bewusste innere Haltung gegenüber Krankheit und Leid sei wichtig, um dem Sog der depressiven Schwere mit Mut und Zuversicht zu begegnen.

„Geduld bewahren, Grenzen setzen, was für sich tun, entspannen: Es gibt zahlreiche Hinweise, wie Angehörige ihren Partnern helfen können, ohne sich selbst dabei zu erschöpfen“, erläutert der Autor. Doch laufen seiner Meinung nach selbst hilfreichste Tipps Gefahr zu scheitern, wenn die Depression allein als ein Zustand betrachtet wird, für den es eine umgehende Reparaturlösung zu geben haben soll.

Die Lesung mit Dirk Biermann findet am  Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr im Treffpunkt Beckerpassage, Beckerpassage 20 in Rheda-Wiedenbrück, statt. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird  gebeten unter Telefon 0 52 42 40 40 222 oder per Mail an m.pass@ummeln.de.

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Ein einzigartiges Ambiente in Wiedenbrück
Partner News

Das Seecafé & Restaurant am Emssee der Flora-Westfalica lädt zum verweilen ein

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bus nach Unfall fast in der Senkrechten: 31 Verletzte
News aus der Welt

Der Unfall hätte noch viel schlimmer ausgehen können: Ein Reisebus hat sich hochkant in einem Tunneleingang verkeilt. Es gibt 25 Schwerverletzte.

weiterlesen...
Behörden: Mutmaßlicher Täter von Albstadt war in Behandlung
News aus der Welt

Er soll auf seine eigenen Familienmitglieder geschossen haben. Am Ende sind drei Menschen tot und zwei schwer verletzt. Die Ermittler nennen neue Details.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie