1. Juli 2017 / Allgemeines

An der Schwedenschanze und Hans-Schmitz-Straße waren Ziel von Dieben

Zwei Einbrüche in Wiedenbrück

An der Schwedenschanze und Hans-Schmitz-Straße waren Ziel von Dieben

Zwei Einbrüche in Rheda-Wiedenbrück beschäftigen die Polizei in Gütersloh.

Im ersten Fall brachen Unbekannte in der Zeit von Mittwoch (28.6.2017, 16.30 Uhr) auf Donnerstag (29.6.2017, 7.05 Uhr) in das DRK-Heim An der Schwedenschanze ein. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie das Gebäude und brachen Türen und Spinde auf. Angaben zur Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Im zweiten Fall geht es um den Zeitraum von Donnerstag, 29.6.2017 zwischen 10.40 und 11.45 Uhr. Die Täter hebelten die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Hans-Schmitz-Straße auf und durchwühlten die Räume. Auch hier können zum Diebesgut noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, mögen sich bitte bei der Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/869-0 melden.

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Luke Mockridge live in Rheda-Wiedenbrück
Veranstaltungstipp

Im Herbst ist er in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück zu Gast

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Latexfans feiern auf «Erotikschiff»
News aus der Welt

Leder, Latex und viel nackte Haut: Auf dem «Torture-Ship» ist alles erlaubt. Hunderte Fetisch-Fans zog es wieder auf das «Erotikschiff» - allem Regen zum Trotz.

weiterlesen...
Toter in U-Bahnhof in Berlin-Kreuzberg gefunden
News aus der Welt

Das Kottbusser Tor in Kreuzberg gehört zu den Kriminalitätsschwerpunkten Berlins. Ist dort ein 26-Jähriger im U-Bahnhof getötet worden?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie