1. Juli 2017 / Allgemeines

An der Schwedenschanze und Hans-Schmitz-Straße waren Ziel von Dieben

Zwei Einbrüche in Wiedenbrück

An der Schwedenschanze und Hans-Schmitz-Straße waren Ziel von Dieben

Zwei Einbrüche in Rheda-Wiedenbrück beschäftigen die Polizei in Gütersloh.

Im ersten Fall brachen Unbekannte in der Zeit von Mittwoch (28.6.2017, 16.30 Uhr) auf Donnerstag (29.6.2017, 7.05 Uhr) in das DRK-Heim An der Schwedenschanze ein. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, durchsuchten sie das Gebäude und brachen Türen und Spinde auf. Angaben zur Beute konnten noch nicht gemacht werden.

Im zweiten Fall geht es um den Zeitraum von Donnerstag, 29.6.2017 zwischen 10.40 und 11.45 Uhr. Die Täter hebelten die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Hans-Schmitz-Straße auf und durchwühlten die Räume. Auch hier können zum Diebesgut noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, mögen sich bitte bei der Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/869-0 melden.

Das könnte Dich auch interessieren:

Landesförderungen für Bauprojekte in Rheda-Wiedenbrück
Allgemeines

Fördermittel für Sanierung und besser Anbindung an den Nahverkehr

weiterlesen...
Kreis Gütersloh: Fragen und Antworten nach Erlass der Allgemeinverfügung
Allgemeines

Schnelltests in Unternehmen / Selbsttests / Sportstätten

weiterlesen...