16. Januar 2018 / Allgemeines

Aktion Rumpelkammer

am Samstag, 20. Januar ab 8:30 Uhr

Aktion Rumpelkammer

Auch die Kolpingsfamilie Wiedenbrück beteiligt sich am Samstag, 20. Januar, an der „Aktion Rumpelkammer“. Die Altkleidersammlung im Bezirksverband Wiedenbrück beginnt um 8.30 Uhr. Dann sollten die Säcke mit Schuhen, Stiefeln, Bett- und Haushaltswäsche sowie brauchbaren Altkleidern gut sichtbar vor den Häusern zur Abholung bereitstehen.

Die Kolpingsfamilie weist besonders darauf hin, dass ab diesem Jahr die Kleidersäcke nicht mehr an die Haushalte verteilt werden.

Wer Altkleider abzugeben hat, kann sich nun die entsprechenden Sammeltüten und Handzettel aus den in folgenden Geschäften aufgestellten Entnahmeboxen holen:

K+ K- und Combi-Markt, Markant Markt Hermes, Brücken- und Sonnen-Apotheke, Bäckerei Sudbrock, Tankstelle Lamberjohann sowie Lotto Ewers und Lotto Niggenaber. Außerdem gibt es Sammeltüten in den Wiedenbrücker Kirchen, der Kreissparkasse sowie der Volksbank.

Der Erlös der Sammlung ist für Sozialdienste, Jugend- und Erwachsenenbildung sowie für die Entwicklungshilfe bestimmt.

Die Helfer treffen sich am Samstag um 8.30 Uhr am Werl-Parkplatz in Rheda, Gütersloher Str.
Info-Telefon 05242/54474 (Berhorst)

Neueste Artikel:

Parkplatz-Sperrung unter Brücke am Jägerheim
Baustellen und Sperrungen

Dauerparker sollten ihr Fahrzeug bis 16. Mai entfernen

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: