4. Mai 2017 / Allgemeines

Abiturienten spendeten für Partnerschule in Togo

Toller Erfolg des Charity-Lippenpflege-Produkts von Schülern des Ems-Berufskollegs

Abiturienten spendeten für Partnerschule in Togo

Im Bild: (v. l.) Arndt Richter (Leiter des Wirtschaftsgymnasiums am Ems-Berufskolleg), Heinz Dieter Brökelmann (Togo-Förderverein Rheda-Wiedenbrück) und Chemie-Lehrerin Ursula Tschirner mit den Schülerinnen und Schülern

Eine Spende von 800,– Euro konnte in diesem Jahr der Chemie-Kurs der Klasse 13 am Ems-Berufskolleg an den Togo-Förderverein Rheda-Wiedenbrück übergeben.

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten die Schüler des Wirtschaftsgymnasiums ihren Chemie-Unterricht in Projektform durchgeführt. Hergestellt wurde das Lippenpflege-Produkt »LipItBee«. Als Pflegestift oder im Tiegel wurde es in den vergangenen Wochen an der Schule verkauft.

»Vielen Dank für Euer tolles Engagement. Eure Spende kommt eins zu eins dem Gymnasium in Aouda zugute«, lobte der Vorsitzende des Togo-Fördervereins Rheda-Wiedenbrück, Heinz Dieter Brökelmann, die angehenden Abiturienten.

Die »Produkterstellung sowie Verpackung und Verkauf wurden von den Schülern selbstständig organisiert«, hob Chemie-Lehrerin Ursula Tschirner die gute Mitarbeit hervor, »und die Geschmacksrichtungen Zitrone, Mandarine, Orange, Lavendel, Minze und Vanille kamen gut an«.

Mit dem Gymnasium in Aouda verbindet das Ems-Berufskolleg eine fast 30-jährige Partnerschaft; mittlerweile wurden über 31.000 Euro an die Partnerschule gespendet. Diesmal unter anderem mit dem Ziel, Unterrichtsmaterial anzuschaffen und die Schulausstattung in Togo mit Computern zu verbessern.

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren: