28. Mai 2019 / Allgemeines

72 Stunden für die Allgemeinheit

Kinder und junge Erwachsene aus Rheda-Wiedenbrück setzen sich für Senioren ein

Kinder und Jugendliche aus Rheda-Wiedenbrück setzten sich ganz selbstverständlich mit Senioren an einen großen Tisch, um gemeinsam verschiedenste Dinge zu machen.
Als erstes hatten sie die Idee, Pizza zu essen. Aber nicht irgendeine Pizza, sondern eine selbstgemachte. Dafür schnippelten sie zusammen Gemüse, rieben Käse und räumten anschließend zusammen die Küche auf.
Während die Pizza im Ofen vor sich hin garte, gingen die Jugendlichen mit den Bewohnern des Altenheimes Eis essen und spazierten über den Wochenmarkt. Die Freude der Senioren war sichtbar. Sogar so sichtbar, dass Freudentränen flossen.
Durch das Projekt entstanden noch viele weitere Ideen, die die Jugendlichen gerne in Zukunft gemeinsam mit den Senioren ausführen wollen.

 

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Neu bei uns: Dresselhaus IT-Systeme GmbH & Co. KG aus Rheda-Wiedenbrück!
Partner News

Bei ihnen sind Deine IT-Systeme bestens aufgehoben

weiterlesen...
Ferienspiele vorgestellt: Buntes Programm in den Sommerferien
Stadt Rheda-Wiedenbrück

Viele schöne Aktionen haben sich die Jugendhäuser St. Aegidius und St. Pius, das städtische Jugendzentrum und Vereine...

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Staddy's mobile Hundeschule feiert zweijähriges Jubiläum
Für die ganze Familie

Spendenaktion für die Rettungshundestaffel am 29.06 von 09:00 - 12:00 Uhr

weiterlesen...
Angriff bei EM-Party in Wolmirstedt - Polizei erschießt Mann
News aus der Welt

Angriff nach dem Anpfiff: In Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt verletzt ein 27-Jähriger zwei Menschen auf einem kleinen Hoffest schwer. Kurz zuvor soll er einen Mann erstochen haben. Das Motiv ist unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie