29. März 2018 / Allgemeines

25 Teilnehmer spazierten mit

Gehtreff-Premiere in Rheda

25 Teilnehmer spazierten mit

Die Organisatoren sind mit der Premiere der Rhedaer Auflage des Gehtreffs zufrieden.

 

Nach der guten Resonanz der Gehtreffs in Wiedenbrück ist auch die Premiere der Spazierrunden in Rheda gut angenommen worden: 25 Interessierte inklusive der frisch gebackenen Paten hatten sich zum Start am 21. März am Rhedaer Freibad versammelt.

Positiv überrascht zeigte sich auch der stellvertretende Bürgermeister Norbert Flaskamp, der die Gruppe nicht nur begrüßte, sondern die Gelegenheit nutzte, die gut einstündige Runde gleich selbst mitzugehen. »Dass Sie so zahlreich erschienen sind, obwohl das Wetter alles andere als frühlingshaft ist, zeigt mir, dass die Idee der Gehtreffs offenbar ins Schwarze trifft. Gemeinsames Spazierengehen ist nicht nur eine gesellige Angelegenheit, sondern auch gut für die Gesundheit«, so Flaskamp, der die Initiatoren vom Seniorenbeirat, dem Wiedenbrücker Turnverein, der VfL Rheda und dem Kreissportbund Gütersloh ausdrücklich lobte und insbesondere das Engagement der ehrenamtlichen Gehtreff-Paten hervorhob.

Bevor es auf die Strecke ging, erklärte Koordinator Hans Gerd Specht, dass sich alle Mitgehenden darauf verlassen dürfen, dass es für niemanden zu anstrengend wird. »Wir schauen, dass das Tempo so ist, dass es auch für Langsamere passt«, so Specht. Das sei schließlich der Sinn von Gehtreffs, die ab jetzt jeden Mittwoch in Rheda stattfinden sollen.

Mitmachen können alle älteren Menschen, die Spaß und Lust haben, sich in guter und sicherer Begleitung auf den Weg zu machen und in ungezwungener Atmosphäre einen kleinen Spaziergang in der nahen Umgebung zu unternehmen. Geplant ist jeweils eine Runde von rund einer Stunde mit Pausen. Das Tempo wird natürlich so angepasst, dass jeder mitgehen kann. Die Teilnahme ist kostenlos und es bedarf keiner Anmeldung.
Das Angebot ist eine Initiative des Seniorenbeirates der Stadt Rheda-Wiedenbrück in Zusammenarbeit mit dem Wiedenbrücker Turnverein und dem VfL Rheda. Unterstützt wird das Vorhaben durch den Kreissportbund Gütersloh im Rahmen des Programms »Bewegt ÄLTER werden in NRW«.

Informationen zu den Gehtreffs bekommen Interessierte bei Hans Gerd Specht, Tel. 05242 8552 oder 0160 7545162.

Gehtreffs in Rheda-Wiedenbrück
Jeden Montag, 10 Uhr, Treffpunkt Freibad Wiedenbrück
Jeden Mittwoch, 14.30 Uhr, Treffpunkt Freibad Rheda

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Barbie gibt es nun auch in blind
News aus der Welt

Vor 65 Jahren kommt die Barbie auf den Markt. Seitdem gibt es Kritik, die Puppe verkörpere ein unrealistisches und einseitiges Körperbild. Ein neues Modell soll weiter dabei helfen, das zu ändern.

weiterlesen...
Wieder Haiangriff in Australien - Mann in kritischem Zustand
News aus der Welt

Zum dritten Mal in diesem Monat gibt es in Australien einen Haiangriff. Dieses Mal trifft es einen Mann an der Ostküste.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie