20. Januar 2022 / Aktueller Hinweis

Offenes Singen in März verschoben

Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde

Da wohnt ein Sehnen tief in uns: So sollte das Motto für das Offene Singen am kommenden Samstag in der Stadtkirche Rheda lauten. Doch drückt dieser Titel nun einmal mehr aus, was alle und besonders Sangesfreudige in dieser Zeit bewegt. Das befreite und gemeinsame Singen ohne Masken ist in großen Gruppen unter aktuellen Pandemiebedingungen nicht möglich, daher verschiebt die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde die Veranstaltung auf Samstag den 26. März 2022.
 
Schon jetzt lädt die Gemeinde aber zur nächsten Marktmusik am 5. Februar um 11 Uhr in die Stadtkirche ein. Max Nitschke und Jan Weige gestalten ein Programm von Johann Sebastian Bach bis George Michael.

Bild: ©Pexels.com/Thirdman

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Verletzte bei Messerangriff in München - Festnahme
News aus der Welt

Bei einem Angriff mit einem Messer werden zwei Männer verletzt. Minuten später stellt die Polizei den mutmaßlichen Täter.

weiterlesen...
Mexiko zerstört 50 Monstertrucks der Drogenkartelle
News aus der Welt

Die Drogenkartelle nutzen umgebaute Pickups als gepanzerte Fahrzeuge für ihre Bandenkriege. Jetzt haben die Behörden zahlreiche dieser Frankenstein-Geländewagen unbrauchbar gemacht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie