27. Oktober 2021 / Aktueller Hinweis

Abholung von Ast- und Strauchwerk

Angebot der Stadt Rheda-Wiedenbrück

Im Herbst fällt immer viel Ast- und Strauchwerk an. Bürgerinnen und Bürger, die keine Möglichkeit haben, ihr Gestrüpp wegzubringen, können es am Donnerstag, 4. November 2021, abholen lassen.

Dieses Angebot kostet 20 Euro. Anmeldung und Bezahlung sollen bis zum 2. November im Rathaus erfolgen. Das Astwerk muss gebündelt werden. Es darf max. einen Meter lang sein und pro Bündel nicht mehr als 20 kg wiegen. Pro Anmeldung werden bis zu 20 Bündel mitgenommen

Wer sein Gestrüpp selber wegbringen kann, hat verschiedene Möglichkeiten. Kleinmengen (maximal Kofferraumladung) nimmt der Recyclinghof in Rheda-Wiedenbrück entgegen, Ringstraße 141, Kosten 5 Euro.

Größere Mengen können zum Kompostwerk nach Gütersloh, Am Stellbrink, gebracht werden:

  • PKW Kofferraum: 4,00 €
  • Kombi/Van voll beladen: 8,00 €
  • Größere Anlieferungen werden verwogen (49,98 € pro Tonne)

Auch der Entsorgungspunkt Süd der GEG, Kupferstraße 32, nimmt gegen Gebühr Gartenabfälle an.

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten und den Gebühren erhalten Sie bei der Abfallberatung, Tel. 963-233 oder E-Mail: umwelt@rh-wd.de

Quelle und Bild: ©Stadt Rheda-Wiedenbrück

Ihre Nachrichten fehlen auf der Rheda-Wiedenbrück App? 

Meistgelesene Artikel

Erlebt positive Veränderung mit Alexandra Mehlmann
Beratung und Hilfe

Trefft Alexandra Mehlmann persönlich am 7. Juli in ihrer neuen Praxis an der Fuggerstraße in Rheda-Wiedenbrück

weiterlesen...
U20-Junioren testen gegen EM-Zweiten Belgien
Sport in Rheda-Wiedenbrück

Wichtiges Länderspiel in Wiedenbrück am Sonntag, 7. Juli, um 14:00 Uhr

weiterlesen...
Kinderchöre finden „Bunt ist cool“
Good Vibes

Sommerkonzert und Grillfest der jüngsten Aegidius-Sänger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Britische Royals dürfen sich über Geldsegen freuen
News aus der Welt

Ihr Königshaus lassen sich die Briten so einiges kosten. Nun beschert der Ausbau von Offshore-Windkraft Charles III. besonders volle Kassen. Doch das ruft auch Kritiker auf den Plan.

weiterlesen...
Polizeiauto erfasst Fünfjährigen - Ermittlungen laufen
News aus der Welt

Ein fünf Jahre alter Junge wird in Kassel beim Überqueren einer Straße von einem Streifenwagen erfasst und stirbt. Viele Fragen sind offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie