20. Oktober 2021 / Aktueller Hinweis

Anmeldeverfahren für einen Kita-Betreuungsplatz im Jahr 2022/23 in Rheda-Wiedenbrück

Anmeldungen ab sofort bis 31.12.2021

Um einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung für das neue Kindergartenjahr 2022/23 (Start 01.08.2022) erhalten zu können, müssen die Eltern ihr Kind persönlich in den von ihnen gewünschten Kindertageseinrichtungen anmelden. Die Anmeldephase in den Kitas beginnt ab sofort bis zum 31.12.2021.

Die Anmeldung in der Kita erfolgt in einem ausführlichen und informativen Gespräch, damit Eltern einen umfassenden Einblick in die Arbeit und Angebote der Kindertageseinrichtung erhalten. Interessierte Erziehungsberechtigte werden gebeten, einen Termin für ein Anmeldegespräch mit der Leitung der Kindertageseinrichtung zu vereinbaren.

Die Zu- und Absagen zu den Platzvergaben werden von den Kindertageseinrichtungen Ende Februar 2022 verschickt. Nach der Versendung und während des laufenden Kindergartenjahres erfolgt die Belegung der freien Plätze durch den Fachbereich Jugend, Bildung und Sport in Abstimmung mit den Kindertageseinrichtungen. Auch dann findet ergänzend ein persönliches Gespräch in der Kindertageseinrichtung statt.

WICHTIGER HINWEIS:

Diese besonderen Zeiten erfordern unser verantwortliches Handeln. Bitte nehmen Sie zeitnah telefonisch oder per Mail Kontakt zu den Kitas auf, für die Sie sich interessieren. Die Leitungen werden Sie über das Anmeldeverfahren in der jeweiligen Kita informieren.

Ab Januar 2022 wenden Sie sich für die Anmeldung für das Kita-Jahr 2022/23 bitte an den Fachbereich Jugend, Bildung und Sport Abteilung Kinderbetreuung und Jugendförderung.

Frau Meyer zu Hörste
Tel. 05242 963-591
Mail: Hanna.Meyer-zu-Hoerste@rh-wd.de

Quelle: DRK Kita Abenteuerland

Bild: Pixabay / EvgeniT

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Zahl der Corona-Toten auf dem höchsten Stand seit Februar
News aus der Welt

Traurige Bilanz des RKI: Noch nie seit Februar sind dem Institut innerhalb von 24 Stunden so viele Corona-Tote gemeldet worden. Einen positiven Effekt der Impfungen sehen die Experten aber dennoch.

weiterlesen...
Bundesweite Razzien gegen mutmaßliche Schleuser
News aus der Welt

Dutzende durchsuchte Objekte, mehrere Festnahmen: Mit rund 1000 Einsatzkräften gehen Bundespolizei und Zoll gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Sie soll illegal Leiharbeiter vermittelt haben.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

„Phantom der Oper“ verlegt
Aktueller Hinweis

Neuer Termin: 29.12.22

weiterlesen...
Impfstelle öffnet zwei weitere Impfstraßen
Aktueller Hinweis

KoCI erweitert Impfangebot im Kreis Gütersloh

weiterlesen...